Das

DORFFEST

in Rot an der Rot

Elektrotechnisches Museum Leutkirch e.V.

Inzwischen schon ein Klassiker auf dem Dorffest in Rot an der Rot:

Die elektrisierenden Ausstellungen und Live-Vorführungen von Exponaten des Elektrotechnischen Museums aus Leutkirch. Herrlich ist der große Wissensschatz der Museumsleute um alle Gerätschaften die irgendwie ein Kabel haben.

Bei den Männern und Frauen um Manfred Stör gilt immer der Grundsatz:
Die Maschinen sind nicht nur zum Anschauen gedacht, sondern sie müssen laufen. Und dieses Thema greift das Elektrotechnische Museum in diesem Jahr ganz praktisch auf. Wir dürfen im Abt-Herrmann-Vogler-Saal im Rathaus einen Radioladen mit Reparatur-Werkstatt aus den 50er- bis 70er-Jahren begehen.

In diesem Jahr ist in den gleichen Räumen auch eine weitere Ausstellung aus Leutkirch dabei.

little wonders – Lebensechte Babypuppen gestaltet von der Künstlerin Petra Natterer aus Leutkirch.

Hier die Öffnungszeiten für beide Ausstellungen:
10:00 – 17:00 Uhr (Rathaus, Abt-Hermann-Vogler-Saal)
Überzeugen Sie sich selbst, wir sind gespannt auf Ihre Reaktionen. Die Ausstellung ist an beiden Dorffest-Tagen geöffnet.