Historisches Spiel

Historisches Spiel 2018 - Klostersturm

Fragen wir heute geschichtsinteressierte Bürger oder lesen wir in Geschichtsbüchern nach, so lautet die Jahreszahl des Bauernkrieges, der sich fast über ganz Süddeutschland ausdehnte, wohl meist 1525. Den Bauernkrieg und dieUnzufriedenheit der Landbevölkerung auf dieses Jahr zu beschränken, wäre aber ein großer Irrtum. Genauso gut hätte es bereits im Jahre 1491 bei den Unruhen im Kemptischen zur großen Auseinandersetzung kommen können. Die Unzufriedenheit und die Aufsässigkeit der Bauern lag wie Gewitterschwüle über dem ganzen Land.

Wie aber hat sich die ganze Situation zu jener Zeit im Kloster Mönchsroth entwickelt?

Um das Jahr 1400 kamen über das Kloster große Unfälle, Hagel, Missernten, Pest und Krieg. Auch der unfähig und unwürdige Abt Petrus I., wir kennen ihn besser unter dem Namen „Bobohle“, führte das Kloster nahe an den Untergang. So soll der Hagel Hans wegen Hochverrats angeklagt werden, aber die Untertanen wehren sich und stürmen das Kloster. Auch ist die Obrigkeit des Klosters nicht ganz mit der Bachet des Kosterbecks einverstanden. Damit er wieder einen kühlen Kopf bekommt, soll er fast bis zum Ersaufen ins Wasser getaucht werden.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Rückblick in die Roter Geschichte mit aufständischen Bauern und dann doch gnädigen Klosterherren.

Dorffest Rot an der Rot

Das Dorffest im oberschwäbischen Rot an der Rot findet seit über 25 Jahren am zweiten Augustwochenende statt, dieses Jahr am 11. und 12. August 2018.